1. Unsere Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen, Änderungen und Ergänzungen eines Vertrages sowie mündliche Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Der Abschluss eines Nachweis- und Vermittlungsauftrages und die Entgegennahme von Geschäftsunterlagen zu den von uns angebotenen Objekten gilt in jedem Fall als Anerkennung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  2. Alle Objekte werden im Auftrag und mit der Befugnis des Verkäufers/Eigentümers angeboten. Die in unseren Geschäftsunterlagen gemachten Angaben zu den Objekten beruhen auf den Aussagen und den Unterlagen des Verkäufers/Eigentümers. Alle Unterlagen werden von uns sorgfältig zusammengestellt und auf ihre Richtigkeit hin überprüft. Verbindlich sind jedoch nur die Unterlagen, die Bestandteil des Notarvertrages werden.
  3. Der Empfänger/Adressat von Geschäftsunterlagen mit Daten der von uns angebotenen Objekte verpflichtet sich diese Unterlagen vertraulich zu behandeln. Eine Weitergabe unserer Angebote an Dritte ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig. Der Empfänger/Adressat verpflichtet sich weiterhin uns umgehend in geeigneter Form zu informieren, wenn er einen Vertrag über ein von uns angebotenes Objekt abschließt. Eine Besichtigung eines Objektes kann nur in Absprache und Begleitung eines Immobilien-Beraters unseres Hauses erfolgen.
  4. Alle unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Zwischenverkauf sowie Verpachtung und Vermietung bleiben dem Verkäufer ausdrücklich vorbehalten.

  • Der Verkäufer/Eigentümer oder der Empfänger/Adressat von Geschäfts-Unterlagen stimmt zu, dass seine persönlichen Daten im EDV-System erfasst werden, wobei wir uns verpflichten, die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetztes einzuhalten.
  • Sollten einzelne der vorstehenden Bestimmungen rechtsunwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll eine wirksame Bestimmung treten, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Mit Erscheinen dieser Vertragsbedingungen verlieren alle vorherigen ihre Gültigkeit.
  • Hinsichtlich Finanzierungen, Versicherungen und Bausparen tritt die Gesellschaft nur als Vermittler auf. Für den Inhalt von Angeboten oder Vertragsabschlüssen der von uns vermittelten Gesellschaften übernehmen wir keine Haftung, es gelten deren AGB.
  • Mit Abschluss eines durch unseren Nachweis oder unsere Vermittlung zustande gekommenen Kauf-, Miet-, oder sonstigen Vertrages ist entsprechend Bremer Usancen der Objektnutzer- wie Käufer/Mieter –verpflichtete, die damit verdiente und sofort fällige Maklerprovision/-courtage an uns zu zahlen. Unsere Courtagesätze entsprechen, insofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde ,den ortsüblichen Regelungen und betragen bei : Vermietung- 2,0fache der Monatskaltmiete, Gewerbevermietung -2,5fache der Monatskaltmiete, Verkauf- 5,0% des Kaufpreises. Jeweils zzgl. der gesetzlichen MwSt auf die Courtage-Rechnung. Zur Zeit liegt dies bei 19% in Deutschland.
  • Erfüllungsort und Gerichtstand ist Bremen.
  • Bremen, den 01.01.2007